Wir feiern Geburtstag!

Heute vor einem Jahr wurde die App Pferdesport-Online ins Leben gerufen. Seitdem hat sich viel getan: wir haben unser Service-Paket kontinuierlich ausgebaut und die Datenbanken erweitert. Über 50.000 User bestätigen unser Konzept.

Die Idee entstand aus einer einfachen Alltagssituation. Wie schon so oft wurde die Suche nach einem neuen Stall zur echten Herausforderung. Diese und weitere Alltagssituationen in der täglichen Arbeit mit Pferden wurden in das Konzept für eine innovative Pferdesport-App verwandelt.

Nach der technischen Umsetzung durch das dynamische Team von BYTEQ und aufwendigem Zusammentragen erster Datensätze ging die App im Dezember 2016 zunächst mit Reitställen, Tierärzten, dem mobilen Marktplatz und dem persönlichen Bereich für das eigene Pferd online. Die Kreativität des Gründerteams ist schier grenzenlos und somit wurde die App laufend erweitert. Zunächst um die Aktionsseite, auf der Unternehmen ihre Angebote und Aktionen bewerben können, dann um Hufschmiede, Ausbildungsbetriebe und Trainer, Sattler sowie schlussendlich um den Bereich Transport, unter dem Anhänger und Mitfahrgelegenheiten zu finden sind.

Das Konzept kommt an. Mittlerweile griffen 51.210 User auf App und Homepage zu. In dem ersten Jahr wurden 760.127 Seitenaufrufe generiert. Auch die Datenbank ist weiter gewachsen. 1.812 Einträge in der Kategorie „Huf und Sattel“, 2.476 in der Kategorie „Stall & Co“, 577 Reitschulen und 82 Trainer lassen sich auf der Pferdesport-Online-App standortbasiert suchen und finden. Das macht die App zum größten Service-Anbieter auf diesem Gebiet.

Wir freuen uns über den Erfolg des ersten Jahres und arbeiten schon an Ideen und Plänen für das Jahr 2018. Denn unser Ziel ist es stets, allen Reitbegeisterten den bestmöglichen Service zur Verfügung zu stellen!

Klick and drive!

Pferdesport-Online.com macht mobil. Mit der neuen Funktion „Transport“ lässt sich der eigene Anhänger spielend leicht verkaufen, vermieten oder wird ganz einfach zum Taxi.

Der Transport des Pferdes ist für viele mit hohem Aufwand verbunden. Hat man keinen eigenen Anhänger muss man sich kurzerhand einen fahrbaren Untersatz mieten oder Bekannte bitten, einem auszuhelfen. Will man einen Hänger erwerben bringt das oft eine weite Anfahrt zum nächstgelegenen Händler mit sich.
Umgekehrt haben häufig auch Verkäufer ihre Liebe Not damit, den Hänger an den Mann zu bringen.

Kaufen & Verkaufen leicht gemacht
Die App Pferdesport-Online verschafft diesen Problemen mit dem neuen Feature „Transport“ nun Abhilfe. Ganz einfach können Anhänger über die Plattform zum Verkauf angeboten werden. Die Angebote werden dem User mit einem Klick standortbasiert am Mobiltelefon angezeigt. Die Anbieter können bei Interesse direkt kontaktiert werden.

Einfach vermieten
Der Anhänger steht bis auf ein paar Fahrten den Rest des Jahres nur leer in der Garage? Dann ist das Tool „Fahren“ genau das Richtige. Einfach und schnell kann man den unbenutzten Hänger zur Miete anbieten und damit anderen Pferdebesitzern eine echte Hilfe sein. Genauso findet man über die standortbasierte Suche zu mietende Anhänger im eigenen Umkreis. Der Planung zur nächsten Reise mit Pferd steht damit nichts mehr im Wege!

Mach deinen Anhänger zum Taxi
Du hast am Weg zum nächsten Turnier noch einen Platz im Hänger frei? Oder Sie sind eine Transportfirma und haben im LKW kurz vor der Abreise noch Kapazitäten frei? Kein Problem! Mit der Pferdesport-Online-App wird der eigene Anhänger zum fahrbaren Pferdetaxi. Einfach Route eingeben und anderen Pferdebesitzern die Möglichkeit zur Mitfahrt anbieten. Pferde-Fahrgemeinschaften sind damit keine Zukunftsmusik mehr!

Pferdewissen: Verladen leicht gemacht

Ob für einen Ausflug zu einem herbstlichen Ausritt, für den Besuch eines Turniers oder in einem medizinischen Notfall: einige Situationen im Pferdealltag erfordern den Transport des Sportpartners. Damit die Fahrt mit dem Pferdeanhänger kein Höllenritt, sondern ein stressfreies Erlebnis für alle Beteiligten wird, muss das Pferd das ABC des Verladens erlernen.

Der Grundstein wird wie so oft in der täglichen Arbeit gelegt. Für ein gelungenes Verladetraining ist das Einmaleins des Führens Pflicht. Vorwärtsgehen, Lenken, Halten und Rückwärtsrichten dürfen in normalen Situationen keine Probleme mehr machen. Ebenso wichtig ist ein ausreichendes Vertrauen zur führenden Person. Das Pferd wird einer ihm bekannten Person lieber folgen als fremden Personen.

Damit der Vierbeiner zukünftig gerne einen Hänger betritt müssen die ersten Erfahrungen mit dem Gefährt auf jeden Fall positiv verlaufen. Negative Erfahrungen würden das Pferd in seiner Unsicherheit bestärken und es könnte tief sitzende Ängste vor dem Verladen entwickeln.

Es empfiehlt sich, das Pferd behutsam aber bestimmt an den Hänger heranzuführen, es zunächst nur auf die Rampe zu stellen. Funktioniert dies ohne Probleme kann man beginnen es für kurze Zeit in den Hänger hineinzuführen. Positive Bestärkung durch Lob und Leckerlis machen den Gang in den Hänger zusätzlich attraktiv. Die Trainings-Sessions sollten anfangs kurz gehalten werden, damit das Pferd nicht überfordert wird und das Training positiv abgeschlossen werden kann.

Tipp vom Profi:
Kommunikationswissenschaftlerin Linda Weritz erklärt in dem Video, worauf es bei gutem Verladetraining ankommt:


Euer Pferd ist beim Verladen top, aber ihr seid noch auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz? Kein Problem! Auf der Pferdesport-Online-App findet ihr Anhänger und Mitfahrgelegenheiten.


 

Pferdewissen: 10 Tipps, woran man einen guten Hufschmied erkennt

Hufschmiede sind für jedes Pferd unentbehrlich und maßgeblich für die Hufgesundheit  verantwortlich. Wenn es für das Pferd zur Pediküre geht, sollte man sich deshalb sicher sein, dass man nur Experten an die Füße des geliebten Vierbeiners heran lässt. Schlecht beschnittene Hufe oder falsch montierte Eisen können auf kurze und lange Sicht fatale Auswirkungen auf die Hufgesundheit haben.

 Doch woran erkennt man einen guten Hufschmied?

  1. er kann eine staatlich geprüfte Ausbildung vorweisen
  2. er arbeitet gründlich und gewissenhaft
  3. er verfügt über fundiertes Fachwissen und kann jederzeit erklären was er warum macht
  4. er kennt sich am Markt aus, weiß über Innovationen und verschiede Beschlagsarten bzw. –techniken Bescheid und bildet sich laufend fort
  5. er wählt für jedes Pferd eine individuell passende orthopädische Lösung
  6. er kann gut mit Pferden umgehen
  7. er verfügt über gutes Fachwissen über Hufkrankheiten und Verletzungen des Bewegungsapparates und arbeitet bestenfalls eng mit Tierärzten zusammen
  8. er begutachten das Pferd vor und nach dem Beschlag im Schritt und Trab
  9. er nimmt sich ausreichend Zeit für den Beschlag des Pferdes und die Beratung des Pferdebesitzers
  10. er passt das Hufeisen gründlich und genau an den Huf an – schließlich ist jeder Pferdeschuh Maßarbeit.

Ihr seid noch auf der Suche nach einem passenden Hufschmied? Dann werft doch einen Blick in unser Hufschmiede-Register online oder auf der Pferdesport-Online-App. Hier findet ihr Kontaktdaten sämtlicher Schmiede in eurer Nähe!


 

Pferdesport-Online.com: Aufgesattelt!

Wir nehmen ab sofort auch Sattler in unserer Datenbank auf.

„Schnell finden, statt langem Suchen!“ Dieser Leitsatz ist bei der einzigartigen SERVICE-App Pferdesport-Online.com Programm. Ab sofort findet man über die Adress-Datenbank nicht nur Ställe, Hufschmiede, Tierärzte, Therapeuten und Ausbilder sondern auch Kontaktdaten von Sattlern. „Unser Ziel ist es, nach und nach sämtliche Service-Bereiche im Pferdesport auf unserer App zu vereinen“, sagt Geschäftsführerin Karin Schindler. Das Repertoire des niederösterreichischen Start-Up-Unternehmens ist dabei keinesfalls nur auf das Inland beschränkt. Auch Anbieter aus Deutschland und der Schweiz können gesucht und gefunden werden.

Dieses Service wird ab sofort um Sattel-Dienstleister erweitert. Die Suche nach guten Sattlern in der näheren Umgebung gestaltet sich oft als schwierig. Ist im Stall oder bei befreundeten Pferdebesitzern keiner bekannt, musste man sich bisher mit einer laufwendigen Suche im Web Abhilfe verschaffen. Damit ist jetzt Schluss. App und Website funktionieren standortbasiert und liefern dem User Adressen und Angebote innerhalb eines gewünschten Suchradius. Damit können Sattler mit nur einem Klick ausfindig gemacht und direkt über die App kontaktiert werden.

Über Pferdesport-Online.com:
Gegründet wurde Pferdesport-Online.com von den beiden Niederösterreicherinnen Karin Schindler und Andrea Grob. Die Idee zur App-Innovation entstand aus der langjährigen Erfahrung im Pferdebereich. Als Stallbetreiber und begeisterte Reiterinnen wissen die beiden um die kleinen und größeren Alltagsprobleme von Pferdebesitzern Bescheid. „Es hat uns schon immer gestört, dass es so umständlich ist, einen neuen Reitstall oder im Notfall die Kontaktdaten eines Tierarztes zu finden. Und da man das Mobiltelefon immer und überall dabei hat, ist uns die Idee der mobilen App-Datenbank gekommen“, erinnert sich Karin Schindler. Gegründet am 23. Dezember 2016 leisteten die beiden in den ersten Monaten wahre Pionierarbeit im Sammeln von Kontaktdaten. Die harte Arbeit machte sich bezahlt. Nach den ersten acht Monaten kann eine überaus positive Bilanz gezogen werden. Die App wurde rund 4000 Mal heruntergeladen. Mittlerweile führt sie Kontaktdaten von 850 Tierärzten und Therapeuten, 900 Hufschmieden, 1800 Stallungen, 600 Ausbildern und ab sofort auch von rund 560 Sattlern im gesamten deutschsprachigen Raum.

Die breitgefächerte Servicepalette wird durch einen Marktplatz für Privatanbieter, aktuelle Aktionen von Pferdesport-Unternehmen und einen privaten Bereich fürs eigene Pferd mit hilfreichen Erinnerungsfunktionen (beispielsweise für den nächsten Impftermin) ergänzt.


Sie sind Sattler und finden sich in unserer Datenbank noch nicht wieder? Dann nehmen sie über support@pferdesport-online.com oder unter +43 664 / 22 65 022 Kontakt mit uns auf!


 

We want you! Blogger gesucht!

Ihr seid pferdeaffin, interessiert an neuen Produkten und wollt eure Erfahrungen schriftlich weitergeben? Dann laden wir euch dazu ein, unsere Service-App Pferdesport-Online.com zu testen!

Wir sind ein junges dynamisches Unternehmen, arbeiten unermüdlich an unserer Weiterentwicklung und wollen dem User den bestmöglichen Service bieten. Dabei gehen uns die Ideen so schnell noch nicht aus. In den vergangenen acht Monaten hat sich Pferdesport-Online.com stetig verändert und ist gewachsen. Neue Bereiche kamen hinzu und haben die Adressdatenbank erweitert. Wir strecken uns nach der Decke und haben noch so einiges in petto.

Bei der Evaluierung unserer App sind wir allerdings auf Eure Meinung angewiesen. Es interessiert uns, was User von den Funktionen der App halten, welche Ideen sie haben und was ihnen nicht so gefällt.

Daher suchen wir begeisterte BloggerInnen, die unsere App testen und bewerten!

Auf dem schweizerischen IPV-CH-Blog musste unsere Pferdesport-Online.com-App schon einem ersten Test standhalten.  Und konnte auf ganzer Linie überzeugen.

IPV-CH
Der IPV-CH-Blog hat unsere App auf Herz und Nieren geprüft. Foto: (c) Screenshot http://www.ipvch-blog.ch

Wir wollen noch mehr Rückmeldungen, Anregungen und natürlich auch konstruktive Kritik.


Bist Du daran interessiert, unsere kostenlose App zu testen und darüber zu schreiben? Dann nimm für weitere Informationen über support@pferdesport-online.com oder unter +43 664 / 22 65 022 Kontakt mit uns auf!


Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Wir erweitern unser Service!

Neue Ideen, neue Projekte, neue Features auf Pferdesport-Online.com: Bald finden sich auch Sattler in der umfassenden Pferdesport-Datenbank.

Die Ideen gehen den kreativen niederösterreichischen Start-Up-Unternehmerinnen Karin Schindler und Andrea Grob so schnell nicht aus. Laufend arbeiten die Gründerinnen der bisher einzigartigen Service-App Pferdesport-Online.com an neuen Ideen und Projekten. Klares Ziel dabei: Den Service-Nutzen für den User so weit wie möglich zu maximieren.

Eine vielfältige Palette an Adressen und Kontaktdaten von Dienstleistern und Unternehmen im Pferdebereich gibt es bereits. Mit August wird die App um zwei weitere Neuheiten ergänzt. Neben Anhängern und Transportunternehmen sind schon bald auch Sattler in der Datenbank gelistet.

Das lange Suchen nach Sattlern, welche die gewünschte Sattelmarke im Sortiment führen, oder schlichtweg solchen, die nicht zig Kilometern entfernt wohnen, ist damit endgültig vorbei. Wie gewohnt können über die App mit einem Klick Sattler in der Nähe samt Kontaktdaten aufgerufen werden. Für Ankauf, Verkauf oder schlichtweg die Anpassung eines Sattels – mit Hilfe von Pferdesport-Online.com findet ihr schon bald den Sattler eurer Wahl!

Die Service-App im Pferdesport

Pferdesport-Online.com stellt als einzige Service-Stelle rund ums Pferd hilfreiche Adressen von Dienstleistern zur Verfügung. Die baldige Erweiterung der Datenbank um Transportunternehmen und Sattler macht Pferdesport-Online.com noch unverzichtbarer für das Smartphone eines jeden Pferdemenschen. Die Kontaktdaten von rund 850 Hufschmieden, 500 Reitschulen, 1800 Stallungen und 700 Tierärzten und Kliniken sind schon jetzt standortbasiert mit einem Klick abrufbar.


Sie sind Sattler und wollen in unsere Datenbank aufgenommen werden? Dann kontaktieren Sie uns über support@pferdesport-online.com oder unter +43 664 / 22 65 022!


 

Coming soon: Taxis und Transporter

Pferdesport-Online.com erweitert seine Datenbank. Schon bald hilft die App auch bei der Suche nach dem passenden Transportmittel.

 Sommerzeit ist Turnierzeit. Um mit seinem vierbeinigen Sportpartner von A nach B zu gelangen, benötigt Reiter für das Pferd einen fahrbaren Untersatz. Bei vielen Turniereinsätzen wird ein Anhänger unverzichtbar. Oder aber das Pferd erkrankt akut und muss dringend in die nächstgelegene Pferdeklinik gebracht werden. In einem solchen Fall wird ein Pferdeanhänger zum lebensrettenden Utensil.

Die Suche nach dem richtigen Gefährt stellt sich allerdings oftmals als nicht so einfach heraus. Wer bietet welches Modell? Wo findet man gebrauchte Anhänger? Wo gibt es das preiswerteste Angebot? Und vor allem, was gibt es bei mir in der Nähe? Die Pferdesport-Online.com-App gibt schon bald Antworten auf all diese Fragen.

 Denn die Service-Plattform erweitert ihr Angebot um Anhänger und Pferdetransporter. Nützliche Adressen und Kontaktdaten von Transportunternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum sind ab Mitte August auf Homepage und App gelistet. Mit der standortbasierten Suche ist es dann keine Kunst mehr, den besten Händler im Umkreis ausfindig zu machen. Private gebrauchte Anhänger und LKWs können wie gewohnt am Marktplatz kostenlos angeboten und gefunden werden.

Als bisher einzigartiges Service können über die App auch Mitfahrgelegenheiten organisiert und Hänger für einzelne Fahrten gemietet werden.

DIE App für Pferdemenschen
Pferdesport-Online.com stellt als einzige Service-Stelle rund ums Pferd und den Reitsport hilfreiche Adressen von Dienstleistern zur Verfügung. Die baldige Erweiterung der Datenbank um Transportunternehmen und Sattler macht Pferdesport-Online.com noch unverzichtbarer für das Smartphone eines jeden Pferdemenschen. Die Kontaktdaten von rund 850 Hufschmieden, 500 Reitschulen, 1800 Stallungen, 700 Tierärzten und Kliniken  sowie 500 Reitschulen und Ausbildern sind schon jetzt standortbasiert mit einem Klick abrufbar.