DIY: Pferdekekse selbst gemacht

Adventzeit ist Keksezeit. Gemütliche Winterabende bei Kerzenlicht, einer Tasse Tee und einem Teller voll unterschiedlicher Kekse lassen die Zeit bis Weihnachten wie im Flug vergehen. Zumindest die Gaumenfreude sollte auch den Vierbeinern nicht vorenthalten werden. Pferdeleckerlies können ganz einfach und schnell selbst zubereitet werden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Zutaten können je nach Vorliebe des jeweiligen Pferdes verändert werden. Ob Banane, Himbeeren, Apfel oder die klassische Karotte, beinahe alle Obst- und Gemüsesorten können zu duftenden Pferdeleckereien verarbeitet werden.

 Grundrezept Pferdeleckerlies:

  • 250 g Haferflocken
  • etwas Mehl
  • etwas Wasser
  • Zuckerrübensirup
  • 1 Karotte
  • 1 Banane

 Den Backofen auf 180 bis 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Haferflocken gemeinsam mit der geraspelten Karotte und der zerdrückten Banane in eine Schüssel geben und gut vermischen. Je nach Konsistenz Mehl, Wasser und Sirup unterheben. Die Zutaten sollen zu einer glatten Masse werden. Dann kleine Taler formen, auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben.

Sobald die Leckerlies eine braune Farbe erreicht haben (nach ca. 20 Minuten), aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann können die kleinen Leckereien auch schon verfüttert werden!


Eine Anleitung für Fencheltaler findet ihr hier:  


 

Auf zum Weihnachtsputz!

Der Advent naht und viele nutzen die dunkle Zeit vor Weihnachten, um einen großen Weihnachtsputz einzulegen. Warum also nicht auch im Stall einmal wieder aufräumen?

Beim Öffnen des Sattelschrankes muss man schon aufpassen, dass einem nichts entgegenfliegt, Gerte, Handschuhe und Halfter liegen wild durcheinander und wo sind eigentlich die neuen Bandagen?
Wenn im Sattelschrank das Chaos ausbricht, ist eine große Aufräumaktion dringend nötig. Aber wohin mit so vielen Dingen, wenn nur wenig Platz vorhanden ist? Dann muss eventuell einfach euer Sattelschrank aufgepimpt werden! Wir haben uns im Web auf die Suche gemacht, und nach einem DIY-Video für den großen Umbau gesucht.

Wer die Low-Budget-Variante bevorzugt, findet in diesem Video Tipps, wie Alltagsgegenstände in der Sattelkammer zu neuen Aufgaben umfunktioniert werden können:


Ihr habt beim Putzen alte Reitsachen entdeckt, die nicht mehr passen, oder die ihr schlicht und einfach nicht mehr verwenden wollt? Kein Problem! Dann ladet sie ganz einfach und kostenlos auf dem Marktplatz der Pferdesport-Online-App hoch und bietet sie anderen Reitern zum Verkauf an!